sketch dw 2018 40x40cm Acryl Öl / Acryl

/// Was nicht zu sehen ist, heißt unsichtbar. Was nicht zu hören ist, heißt unhörbar. Was nicht zu halten ist, heißt unfassbar. Diese drei lassen sich nicht bestimmen, daher verschmelzen sie in eines... Es geht auf und bringt keine Dämmerung, es geht unter und bringt keine Dunkelheit… Nähere dich ihm: da ist kein Anfang. Folge ihm: da ist kein Ende. ///      

Aus dem 14. Spruch des Tao Te King

  

 ´Public  –  Show  –  Backstage. Eine Leinwand spannt sich in den Raum und ermöglicht dadurch eine Beziehung zur anderen Seite. Farben verdecken die Sicht auf die Bühne.´

------------------------------------------------------------------------------------

 

‘Public  –  Show  –  Backstage. A canvas extends into the space, thus enabling a relationship to the other side. Colours conceal the view of the stage. The picture is a springboard with which one can look beyond that which the eye can see.’

 

///That which cannot be seen is called invisible. That which cannot be heard is called inaudible.  That which cannot be held is called intangible. These three cannot be defined. ... Its rising brings no dawn. ... Approach it and there is no beginning; follow it and there is no end. ///                           From Tao Te Ching: Verse 14